Rollovers

Der zugrunde liegende Kontrakt ändert sich bei den unten aufgeführten Finanzinstrumenten. Dementsprechend werden den Konten von Kunden mit offenen Positionen in diesen Instrumenten je nach den gehaltenen Positionen zusätzliche Swap-Punkte gutgeschrieben oder belastet.

Die Änderung des Kontrakts und die Gutschrift der Swap-Punkte erfolgen nach dem Ende des Handelstages für das betreffende Instrument. Überprüfen Sie die Handelszeiten auf der Website. Kunden mit Limit- und Stop-Aufträgen für ein gerolltes Instrument, die nahe am aktuellen Kurs liegen, werden gebeten, diese an die aktualisierten Kurse der neuen Serie des zugrunde liegenden Kontakts anzupassen und die Mittel auf dem Konto auf einen Stand zu bringen, der es ermöglicht, die Position nach der Belastung mit Swap-Punkten zu halten.

 

- bestätigter Wert

 

- erwarteter Wert

 

- soll bekannt gegeben werden

Date Instrument Long position Short position Position
OILBRNT.pro 94 -98
Long 94
Short -98
COCOA.pro - -
Long -
Short -
COFFEE.pro - -
Long -
Short -
WHEAT.pro - -
Long -
Short -
OILWTI.pro - -
Long -
Short -
PALLAD.pro - -
Long -
Short -

Im Falle von CFDs, die auf Futures-Kontrakten basieren, ändert sich die Serie des Futures-Kontrakts im Laufe der Zeit. Für den Fall, dass der Kunde eine Position in einem solchen CFD-Kontrakt hält, nachdem sich die entsprechende Futures-Serie geändert hat, wird das Ergebnis um den Wert der Swap-Punkte angepasst, die sich aus der Differenz zwischen dem Preis der auslaufenden Serie und dem Preis der neuen Serie ergeben. Der Wert der Swap-Punkte wird ebenfalls um den Spread (Maximalfall) oder um einen Wert, der unter dem Spread des betreffenden Instruments liegt, angepasst.

Beispiel: Das Instrument OILWTI rollt die zugrunde liegenden Kontrakte aus der Mai-Serie CLK6 in die Juni-Serie CLM6. Die Basis zwischen den Kontrakten beträgt 100 Punkte, wobei die Juni-Serie höher notiert als die Mai-Serie (der Markt befindet sich im Contango). Long-Positionen werden um 102,5 Tick-Punkte nach unten angepasst (=100 + die Hälfte des OILWTI-Spreads), während Short-Positionen um 97,5 Tick-Punkte nach oben angepasst werden (=100 - die Hälfte des OILWTI-Spreads).

Scroll to top