v20-Hedging-Konto einrichten

WISSENSWERTES

Wenn Sie Ihre Handelsgeschäfte über ein v20-Hedging-Konto abwickeln, können Sie über die Trading-Plattformen fxTrade, MT4 und fxTrade Mobile Long- und Short-Positionen für jedes Finanzinstrument eröffnen.

Long- und Short-Trades für jedes beliebige Instrument eröffnen

EIN V20-HEDGING-KONTO EINRICHTEN

Um gehedgte Handelspositionen eröffnen zu können, müssen Sie zuerst ein neues v20-Hedging-Unterkonto erstellen. Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen „v20 Hedging“ bei der Kontoerstellung angewählt ist.

Kontrollkästchen „v20 Hedging“ auswählen

HEDGING-POSITIONEN BETRACHTEN

Wenn Sie sich über ein v20 -Hedging-Konto angemeldet haben, können Sie im Handelsbereich Ihrer Plattform alle Long- und Short-Positionen ansehen. Die Positionen werden für jedes Instrument als einzelne Nettopositionen angezeigt.

Hedging-Positionen betrachten

SO WIRD DER MARGIN BERECHNET

Der Margin wird auf Grundlage der größten Komponente einer abgesicherten Position (dem sogenannten “„Longest Leg“”) berechnet. Dies wirkt sich auf die maximalen Handelsgrößen aus und darauf, wie nahe das Konto daran ist, eine automatische Schließung durch Glattstellung auszulösen.

So wird der Margin berechnet

LOS GEHT'S

Eröffnen Sie ein Demo-Konto zur Feinabstimmung Ihrer Handelsstrategien

Ein Demo-Konto ausprobieren

Beantragen Sie jetzt ein Live-Konto und in wenigen Minuten können Sie mit dem Handel loslegen

Ein Live-Konto eröffnen

Verluste können das angelegte Kapital übersteigen

Häufig gestellte Fragen

Unterstützt dieses Produkt Expert Advisors (EAs), die Hedging verlangen?

Ja. Solange Sie über ein MT4-fähiges v20 Hedging-Konto verfügen, können Sie diese Expert Advisors (EAs) nutzen.

Kann ich ein v20 Hedging Practice-Konto eröffnen?

v20 Hedging Practice-Konten stehen derzeit nicht zur Verfügung.

Was geschieht, wenn ich die ganze abgesicherte Position auf einmal schließen möchte?

Dadurch werden alle Long- und Short-Geschäfte dieser Position geschlossen. Wenn Sie nur eine Komponente einer abgesicherten Position schließen möchten, beachten Sie bitte, dass Sie nacheinander jede Transaktion schließen müssen, aus der diese Komponente besteht.

Wie finde ich heraus, wie sich die Long- und Short-Engagements in einer abgesicherten Position zusammensetzen, ohne all meine Handelspositionen durchsuchen zu müssen?

Im Positionenbereich Ihrer Handelsplattform stehen zusätzliche Felder zur Verfügung, über die Sie Informationen zur Anzahl der offenen Long- und Short-Positionen, zum Durchschnittspreis der offenen Long- und Short-Positionen und zum aktuellen Geldkurs (Verkaufskurs) und Briefkurs (Kaufkurs) erhalten.

Kann eine vollständig abgesicherte Position zu einer Margen-Schließung führen?

Ja. Da die größte Komponente einer abgesicherten Position als „verbrauchter“ Einschuss angesehen wird, wird sich die andere Seite Ihrer vollständig abgesicherten Position weiterhin darauf auswirken, wie nah Ihr Konto daran ist, eine automatische Margen-Schließung auszulösen.

Kann ich die v20-Hedging-Funktion für mein Konto deaktivieren?

Nein. Wenn Sie keine abgesicherten Handelspositionen mehr eröffnen möchten, verwenden Sie bitte ein anderes Unterkonto, das nicht über die v20-Hedging-Funktion verfügt. Wenn Sie möchten, können Sie zu diesem Zweck ein neues Unterkonto erstellen, einfach, um sicherzugehen, dass die v20-Hedging-Option deaktiviert ist.

Kann ich einen Trade über mein v20-Hedging-Konto teilweise schließen?

Ja, aber nur über die OANDA MT4-Plattform. Die Desktop- und mobilen OANDA-Plattformen unterstützen derzeit nicht die Funktion zum teilweisen Schließen eines Trades in einem v20-Hedging-Konto.

Werden die Gewinne und Verluste bestehender Positionen realisiert, wenn ich eine neue, abgesicherte Handelsposition auf der gegenläufigen Seite eröffne?

Nein. Die Gewinne und Verluste in abgesicherten Positionen werden solange nicht realisiert, bis diese Positionen geschlossen werden. Daraufhin werden alle Gewinne und Verluste realisiert.

Welche Einzahlungsoptionen habe ich für mein OANDA-Konto?

Die Einzahlungsoptionen variieren je nach der OANDA-Division, bei der Sie Ihr Konto unterhalten. Nähere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt Bei OANDA Gelder einzahlen.

Wie lauten die Marginregeln von OANDA?

Die OANDA-Plattform unterstützt den Marginhandel, d. h. Sie können Positionen eingehen, die größer sind als Ihr Guthaben auf dem Konto. Die Marginregeln von OANDA richten sich nach den regulatorischen Anforderungen für der OANDA-Division, bei der Sie Ihr Konto unterhalten. Wählen Sie die zutreffende OANDA-Division, um nähere Einzelheiten zu den OANDA Marginregeln zu erfahren.

Wo finde ich die Registrierungsformulare, rechtlichen Unterlagen und die Handelsdokumentation von OANDA?

Die Registrierungsformulare, rechtlichen Unterlagen und die Handelsdokumentation variieren je nach der OANDA-Division, bei der Sie Ihr Konto unterhalten. Nähere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt Rechtliche und aufsichtsbehördliche Dokumente.
Weniger FAQ anzeigen

SMART IN DEN HANDEL GEHEN

Treffen Sie bessere Handelsentscheidungen. Erkunden Sie die volatile und spannende Welt des Währungs-, Devisen- und CFD-<sup>&dagger;</sup>Handels anhand von Tutorials und weiteren Ressourcen.

† Rechtliche Hinweise:

Differenzkontrakte (Contracts for Difference - CFDs) oder Edelmetalle sind für Personen mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika NICHT verfügbar.

Hedging-Funktionen sind für Personen mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika NICHT verfügbar.

Ihr Kapital steht auf dem Spiel. Verluste können Ihre Investitionen übersteigen. Der Leverage-Handel birgt große Risiken und ist nicht für jeden geeignet – erfahren Sie mehr