Funktionen der Plattform

Markttiefe

Erhalten Sie durch die Markttiefe (Depth of Market, DOM) für eine Reihe von Instrumenten Zugriff auf niedrige Spreads.

Markttiefe Hero

Mithilfe der Preisfestsetzung über die Markttiefe profitieren Sie von niedrigen Spreads für typische Währungspaare wie EUR/USD ab 0,6 Pips. Je geringer die Ordergröße ist, desto niedriger sind die Spreads, die wir Ihnen durch die Markttiefe anbieten können.

Vorteile der Markttiefe

  • Spreads für typische Ordergrößen fangen bei Währungspaaren wie EUR/USD bei nur 0,6 Pips an
  • Handeln Sie mit großen Volumen in einer Transaktion
  • Preis- und Spreadtransparenz

Zugriff auf die Markttiefe

Die Volumen und Preise, die Ihnen durch Markttiefe zur Verfügung stehen, sind auf dem Orderticket der OANDA Web- und Desktop-Plattformen und mobilen Apps einsehbar.

Wenn Sie die Anzahl der Einheiten auf dem Orderticket eingeben, werden die Verkaufs- und Kaufpreise oben auf dem Ticket dynamisch aktualisiert, um den Einstiegspreis und die Spreads für die Anzahl der angeforderten Einheiten anzuzeigen.

Sollte die Anzahl der Einheiten der Order höher als die erste Ebene der Markttiefe sein, zieht das System die darunterliegende Ebene heran, um den Einstiegspreis zu berechnen. Sie können sich die Markttiefe anzeigen lassen, indem Sie auf dem Orderticket auf Markttiefe klicken (oder durch Antippen der DOM-Funktion auf dem Handy).

Desktop-Version

Markttiefe Desktopbild 1

Durch Anklicken des markierten Bereichs öffnet sich die Markttiefe.

Markttiefe Desktopbild 2

Wenn eine Anzahl von Einheiten eingegeben wird, die die Anzahl auf Ebene 1 übersteigt, wird die Markttiefe entsprechend der Anzahl der eingegebenen Einheiten hervorgehoben.

Mobiltelefone

Markttiefe Mobil 1

Durch Antippen des markierten Bereichs öffnet sich die Markttiefe.

Markttiefe Mobil 2

Wenn eine Anzahl von Einheiten eingegeben wird, die die Anzahl auf Ebene 1 übersteigt, wird die Markttiefe entsprechend der Anzahl der eingegebenen Einheiten hervorgehoben.

Damit wird eine Preisliste und die Anzahl der zu jedem Preis verfügbaren Einheiten angezeigt. Wenn in Ihrer Order die Anzahl der Einheiten größer ist als die Anzahl der verfügbaren Einheiten auf der ersten Ebene (wobei die Order mit der maximalen Anzahl der verfügbaren Einheiten auf der ersten Ebene gefüllt wird), wird der nächste Anteil der besagten Order mit Einheiten der nächsten Ebene und zu deren Preis gefüllt.

Dies kann je nach Ordervolumen mehrere Ebenen umfassen. Der Bereich der verwendeten Ebenen wird im Orderticket hervorgehoben.

Wenn die Anzahl der Einheiten der nächsten Ebene immer noch nicht ausreicht, um die gesamte Order zu füllen, wird der Vorgang wiederholt und die Markttiefe solange herabgesetzt, bis die Gesamtanzahl der Einheiten einer Order erreicht wurde. Sollte die Anzahl der Einheiten in der Order größer als die Gesamtanzahl der verfügbaren Einheiten in allen Preisebenen sein, wird die Order abgelehnt.

Wenn in der ersten Ebene beispielsweise 1000 Einheiten verfügbar sind, doch es wurde eine Order mit 1100 Einheiten eingereicht, werden für die ersten 1000 Einheiten der Order der Preis der ersten Ebene verwendet, während für die restlichen 100 Einheiten der Preis der zweiten Ebene herangezogen wird.

Das heißt, dass der Preis einer Order, die über die Markttiefe gefüllt wird, als „volumengewichteter Durchschnittspreis“ (oder VWAP) berechnet wird, wobei die Preise der jeweiligen Ebenen der Markttiefe verwendet werden. Jede bei der Berechnung verwendete Ebene wird im Orderpreis berücksichtigt, wobei der Preis der jeweiligen Ebene gemäß der Anzahl der hier gefüllten Einheiten gewichtet wird.

Die Markttiefe steht im MT4 Mini-Terminal zur Verfügung. Hier erfahren Sie, wie Sie den OANDA MT4-Plugin herunterladen können (Link zu den FAQ unten)

Sind Sie bereit, mit dem Trading zu beginnen? Eröffnen Sie ein Konto in nur wenigen Minuten

Sie haben bereits ein Live-Handelskonto? Mit einer der folgenden Zahlungsarten können Sie ganz einfach Geld auf Ihr Konto einzahlen.

Mastercard Logo Swift Logo Visa Logo Bank Transfer Logo - DE Wire Transfer Logo - DE

Häufig gestellte Fragen

Los geht's

add

Trifft die Markttiefe auf alle Ordertypen zu?

Ja, die Markttiefe kann für alle verfügbaren Ordertypen angewendet werden. Dazu gehören Entry- (Market-, Limit- und Stop-) sowie Exit- (Stop Loss-, Trailing Stop Loss- und Take Profit-) Order.

add

Wie wirkt sich die Markttiefe auf die Ausführung von ausstehenden Ordern aus?

Wenn eine Order mit einer Anzahl von Einheiten eingereicht wird, die größer ist als die Anzahl der verfügbaren Einheiten auf der ersten Ebene, dann wird die ausstehende Order nur dann ausgeführt, wenn der Verkaufs-/Kaufpreis der Order die Höhe in der entsprechenden unteren Ebene der Markttiefe erreicht hat und nicht in der obersten Ebene.

add

Für welche Anlageklassen gilt die Markttiefe?

Die Funktion Markttiefe gilt für alle Anlageklassen, aber die Ebenen der Markttiefe variieren je nach Instrument – manche weisen gegebenenfalls nur eine Ebene auf. Die aktuelle Markttiefe eines Instruments können Sie einsehen, indem Sie das Orderticket öffnen und auf das Fenster Markttiefe/DOM klicken.

add

Wie berechne ich den Preis für eine Order, die über die Markttiefe gefüllt wird?

Angenommen, es wurde eine Order für 10.000 Einheiten eingereicht. Das Markttiefe-Fenster hebt die entsprechenden Ebenen hervor.

Markttiefe FAQ Tabelle 1
  1. Um den resultierenden volumengewichteten Durchschnittspreis für diese Order zu berechnen, multiplizieren Sie zunächst den Preis einer jeden Ebene mit der Anzahl der Einheiten auf dieser Ebene. Gehen Sie in die nächste Ebene der Markttiefe, bis das gesamte Ordervolumen gefüllt ist, und berechnen Sie dann die Summe. In diesem Beispiel ist der Preis der fünften Ebene (Preis 140) nicht relevant, da die Einheiten der Order in den ersten vier Ebenen gefüllt werden.
Markttiefe FAQ Tabelle 2

Daraus ergibt sich ein Nominalwert von 1.220.000 für die Order.

  1. Dividieren Sie anschließend den Nominalwert durch den Wert der Einheiten der Order, um den VWAP-Preis zu erhalten. In diesem Fall sind es 10.000 Einheiten:
Markttiefe FAQ Tabelle 3

Daraus ergibt sich ein VWAP-Orderpreis von 122

add

Ist die Markttiefe auf MT4 verfügbar?

Die Basisversion von MT4 unterstützt die Markttiefe nicht. Wenn das Order-Volumen größer ist als die Anzahl der Einheiten auf der ersten Ebene, bedeutet das, dass die Verkaufs-/Kaufpreise auf dem Orderticket von dem Preis abweichen, zu dem die Order ausgeführt wird.

Um die Markttiefe anzeigen zu können, müssen Sie das MT4-Mini-Terminal nutzen, das mit dem OANDA MT4-Plug-in geliefert wird. Laden Sie das Plug-in OANDA MT4 hier herunter. Die Markttiefe können Sie einsehen, indem Sie auf den Spread auf dem „Mini-Terminal“ klicken und nicht auf dem Standard-MT4-Orderticket. Die Ebenen einer jeden Markttiefe werden hervorgehoben, um zu zeigen, welche Preise bei der Ausführung verwendet und welche Verkaufs-/Kaufpreise aktualisiert werden, um den Order-Wert widerzuspiegeln, mit der die Markttiefe gefüllt wird:

Mini-Terminal
add

Wie werden die Obergrenzen von der Markttiefe beeinflusst?

Wenn für eine Order eine Obergrenze angewendet wird, berücksichtigt die Obergrenze den Preis der Markttiefe und nutzt diesen als Grundlage für die Obergrenzenberechnung.

add

Kann ich eine Order in mehrere kleinere Order unterteilen?

Wenn mehrere Order gleichzeitig ausgeführt werden, die Ausführung jedoch bei Markttiefe erfolgen müsste, dann werden die Aufträge auf der gleichen Grundlage ausgeführt wie eine einzelne Order. Die erste Order würde also einen Teil der Markttiefe einnehmen, die zweite Order würde dort weitergehen, wo die erste Order abgeschlossen wäre, und so weiter.